+49 9189-4390894
Wissen wo`s herkommt

Linseneintopf mit Speck und Würstchen (Zuppa di lenticchie con pancetta e salsicce)

 

Arbeitszeit / Vorbereitung: ca. 20 Minuten 

Arbeitszeit / Zubereitung: ca. 40 Minuten

Gesamtzeit ca. 1 Stunde

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

  • 300 g Linsen
  • 80g Pancetta (luftgetrockneter Speck), klein geschnitten
  • 4 Salsicce (pikant gewürzte italienische Würstchen)
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 2 rote Zwiebeln, geschält und klein geschnitten
  • 1 Schalotte, geschält und geviertelt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 3 Karotten, 1 Scheibe Sellerie, geschält und klein gewürfelt
  • 4 EL Olivenöl. Extra vergine / Frantoio Manestrini
  • 3 El Aceto Balsamico, z.B. von Frantoio Manestrini
  • 1 TL Senf
  • Thymian und Rosmarin, gehackt
  • Etwas gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer und Zucker

ZUBEREITUNG

1. Die Linsen (wenn sie getrocknet sind) sehr gründlich waschen, bis das Wasser klar ist. Danach in einen Topf mit Salzwasser geben und mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Bei milder Hitze ca. 20 Minuten bissfest garen. Linsen in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

2. Den noch warmen Topf wieder aufstellen und 3 EL Olivenöl darin erhitzen.

Zwiebel, Karotten und den Sellerie hineingeben und glasig andünsten. Pancettawürfel hinzugeben und ca. 5 Minuten mitbraten.

3. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Salsiccie in ca.1cm breite Scheiben schneiden und bei starker Hitze 2–3 Min.scharf anbraten. Die geviertelte Schalotte dazugeben und kurz mitrösten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Nun die Linsen und den fein gehackten Knoblauch zur Mischung geben. 

4. So viel Fleischbrühe zugießen, dass die Linsen bedeckt sind. Offen bei mittlerer Hitze ca. 25-30 Minten garen. Gelegentlich umrühren, damit die Linsen nicht anbrennen. Dabei nach und nach die restliche Brühe zugießen.

Wer sich für die Zugabe von Mehlspatzen entscheidet, nun zu Schritt 5 „gehen“ und in der Zwischenzeit die Zutaten für die Mehlspatzen verarbeiten.

5. Zutaten für 2 Portionen Mehlspatzen:

  • 250 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 125 ml Milch

Zubereitung der Mehlspatzen:

a) In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Währenddessen das Mehl mit den Eiern und dem Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer verrühren.

b) Nach und nach Milch zugießen, bis alles einen zähflüssigen Teig ergibt.

c) Den Teig mit einem Teelöffel abstechen und in das kochende Salzwasser geben. Die Hitze reduzieren und die Mehlspatzen etwa 15 Minuten gar ziehen lassen. Danach mit einer Schaumkelle aus dem Topf holen und zu den Linsen geben.

 

6. Mit dem Linseneintopf weiter verfahren:

Nun die Salsicce zu den Linsen geben und darin erwärmen. Bitte NICHT mehr kochen lassen! Thymian und Rosmarin zugeben. 

7. Erst jetzt mit Salz, Pfeffer, einem TL Senf und dem Aceto Balsamico abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Die angerösteten Schalottenviertel als Deko / Garnitur dazugeben.

 

Unser Genusstipp: Den Essig erst wirklich zum Schluss oder sogar am Tisch zugeben, da sich durch verfrühte Zugabe der Säure sonst die Garzeit verlängert. Der Essig hilft, die Linsen leichter verdauen zu können.

 

Qualität

100% Naturprodukt

Umweltbewusst

Nachhaltige Wertschöpfungskette

Versprechen

Keine künstlichen Inhaltsstoffe

Lieferung

Lieferservice rund um Neumarkt

Sicher

Bequeme & sichere Bezahlmethoden